… fast harmlos gegen seelische und GeldGewalt:

Transformationen:

KZ wurden zu “Haft”Anstalten”, JudenProgrome damals waren das “Testmodell”.
“entfernen aus Wirtschaft und Gesellschaft” nicht beide den “Feind”? —
NaziSchlaegerTrupps wurden zu PolizeiPfeffersprays und TazerElektroschockern.
— es gab Tote: allein in NordAmerika & Europa waren es Hunderte seit 2005 —
SoldatInnen zwingen zum Onanieren (AbuGhraib) & urinieren auf Taliban.
— sie sollen auf Befehl toeten aber sich nicht an ihren Angreifern abreagieren? —
LynchRituale nach “Straf”Prozess”Ritualen wurden zu Exekutor/Obdachlosenheim.
— wer frueher stirbt ist laenger tot = kann nicht mehr gequaelt werden … —
KaiserHerrschaft mit Beamten wurde zu ParlamentOligarchie mit BeamtenInnen.
— zeigt nicht Ungarn 2011 die Umkehrung zu noch mehr Hierarchismen vor? —
Inquisition/BaeckerSchupfen wurde zu “Kollegial”Belustigung&-Mobbing.
— ist es nicht genauso GesichtsVerlust, wenn Belustigung&Mobbing einmal begriffen wurde? —
Sex auf Trauschein wurde zu Bezahlsex mit VergewaltigungsVorwurfRisiko.
— bekanntestes PolitJustizBeispiel 2011: Julian Assange & SchwedenJustiz —
Religions- & ParteiJustiz (Inquisition, Gulag, Sharia) wurde zu Prohibition.
— sind 50% “Drogen”Gefangene” nicht die heutige Form von PolitJustiz? —

Haben sich Gewalt und GewaltBereitschaft wirklich geaendert? (more …)
Sind Geistes- & Seelen- & GeldGewalt wirklich ziviler als das Faustrecht?

Was sich ganz sicher NICHT geaendert hat, ist ANGST als GrundPrinzip von Herrschaft, egal wer diese Herrschaft ausuebt: aus Angst vor MassakriertWerden und (il)legalGemordetWerden, wurde Angst ohne Geld und Ansehen
— Geld ist ja nur eine Form von Ansehen, in Papier oder Plastik —
nicht mehr am “normalen” Leben teilhaben zu koennen.

Besonders im EinflussBereich von ReligionsKirchen hat sich praktisch nichts geaendert: sobald sie Macht haben, geht Repression genauso wieder los wie sie in den schlimmsten Zeiten der Inquisition und Sharia waren. Es gibt nur wenige
Ausnahmen.
(die KopimistInnen Kirche hat ihren Ursprung in der FileSharing Religion)

Deshalb:

1.Hypothese, GewaltQUANTITAET veraendert sich langfristig nicht:
nach 1789 und 1848 uns 1918 und 1945 gab es nicht weniger Gewalt sondern nur andere Gewalt. Gewalt und GewaltBereitschaft wurden transformiert, zb von MilitaerGewalt im Krieg zu PolizeiGewalt im “Frieden”. Auch WaffenBesitz und Entwaffnung spielten kaum eine Rolle: wer Gewalt anzuwenden beabsichtigt(e) — zb im StaendeStaat 1934-1938 — entwaffnete zuerst das Objekt der Begierde
— 1789: Adelige, 1848: Arbeiter, 1917: Unternehmer 1934: Sozialisten —
und beging an ihnen anschliessend all das, was man ihnen vorher vorgeworfen hatte
— 1809: Napoleon, 1848: SemmeringBahnBauGhetto, 1917: StaatsKapitalismus —
(KZ & VorForm “AnhalteLager”/StaendeStaat werden als bekannt vorausgesetzt)
(d.h. Quantitaet der Gewalt aendert sich nur kurzfristig unter dem Schock des direkten Erlebens und Mitansehens zb 1859 Solferino (Entstehung Rotes Kreuz) oder 1945 (CarePakete & DemokratiePhase bis ca. 1985))

2.Hypothese, die Qualitaet der Gewalt transformiert von Faust zu Geld:
seit dem Uebergang von Ideologie (“Prinzipien”, vgl.Fundis) und Religion (Gebote, vgl.Inquisition) und “pragmatischen” Strukturen (vgl.Realos)
— das gibt es nicht nur bei Gruenen und in ReligionsKirchen —
bzw. ihrem Missbrauch als Basis der Gewalt im Alltag
— sich an Gebote halten und bei Missachtung aechten ist nicht dasselbe —
auf GeldErlaubnisse (darfst du mit Ecstasy Geld verdienen?) und GeldEntzug als Basis des monetaeren Faschismus und der finanziellen Gewalt im Alltag haben sich weder subjektive SeelenProbleme verringert noch physische Gewalt reduziert: sie AENDERTEN sich, aber sie wurden nicht weniger. 1

3.Hypothese, ANGST als “Kultur”Gut” ist proportional zu Hierarchismen:
Angst ist Motor von Gewalt(Bereitschaft) und Unterwerfung(sBereitschaft) und wird von Herrschenden mutwillig aufrecht erhalten. Beispiel “Anti”Terror”: eine TerrorBombe ist unwahrscheinlicher als ein FlugzeugAbsturz, der wiederum als unwahrscheinlicher als ein AutoUnfall gaengige Propaganda ist. (X)
Das Wesentliche an Herrschaft ist die Angst, sie zu verlieren (Herrschende) oder ihrer Gewalt(Berreitschaft) ausgeliefert zu sein (Widerstand) oder von ihr bedraengt zu werden (Mitlaeufer).

Solange dem Unsinn “Demokratie = HerrschaftsForm” nicht widersprochen wird, wird sich das auch in demokratischeren Gruppen und in DemokratisierungsBewegungen nicht aendern (sondern nur zu “Uebernahme” derselben miesen Herrschaft durch andere Gruppen fuehren).
(je hierarchistischer & vertikaler eine “Gesellschaft” ist, umso mehr verbreitet sie Angst
— zb als Regierung oder Terror oder BesatzungsMacht —
bzw. umso mehr leidet sie auch unter Angst und deren FolgeErkrankungen)

ANGST ist wegen der LeserZahlen und EinschaltQuoten der wesentlichste UmsatzFaktor des GeschaeftsModells “Massen”Medien”. Das stimmt heute fuer Privat(“Reality”)TV genauso wie fuer Jahrtausende der MassenMedien “ReligionsKirche” und deren offizielle (Kanzel-) bzw. private (Wander-)Prediger

(X)
(AutoUnfaelle lassen sich genauso wenig durch Auto- und TempoVerbote reduzieren wie sich TerrorBomben durch “Anti”Terror” reduzieren lassen: Propaganda der “verhinderten”Terror”Anschlaege” ist so unglaubwuerdig wie der Begriff “Moerder” oder “Raeuber” oder “Diebe” etc, denn wieso waeren dann die “Verbrechen” erst in der TatSituation zum TatZeitpunkt “begangen” worden und nicht lifelong seit fruehester Jugend der “Verbrecher”?)
Tatsaechlich lassen sich durch Zusammensein in Gruppen genauso wie durch eigenen Fahrstil (Beispiel Motorrad) das eigene Risiko senken, waehrend das in Eisenbahn und (noch viel drastischer) in Flugzeugen von Technik und Crew abhaengt und nicht selber beeinflusst werden kann.
(wer neben geparkten Autos zu Fuss geht, kann nicht jederzeit von Autos niedergemaeht werden; wer nicht oder langsam im Fahrzeug unterwegs ist, kann leichter einem Unfall ausweichen; wer nicht Bahn faehrt oder fliegt, kann nicht entgleisen oder abstuerzen)
(back)

(under construction)

Advertisements
Posted in Uncategorized | 5 Comments